Schlaflos vor dem Monitor

Wer oft und vor allem in den Abendstunden in den Monitor starrt, setzt sich künstlichem Tageslicht aus. Der blaue Anteil des Lichts hemmt die Produktion von Melatonin, ein Hormon, welches das Einschlafen begünstigt.
Für OS X gibt es die kostenlose Software f.lux, die den Bildschirm automatisch der aktuellen Tageszeit anpasst und das Blaulicht entsprechend herausfiltert. Wer einen Mac hat und oft damit arbeitet, dem empfehle ich, die Software zu installieren. Auch tagsüber empfinde ich das Arbeiten mit reduziertem Blauanteil angenehmer.

Rails 3.2.8 auf Mountain Lion und Xcode 4.4.1

Ich hatte beim Kompilieren von nativen Gems den folgenden Fehler:

Building native extensions. This could take a while...
ERROR: Error installing json:
ERROR: Failed to build gem native extension.

/Users/xxx/.rvm/rubies/ruby-1.9.3-p0/bin/ruby extconf.rb
creating Makefile

make
compiling generator.c
make: /usr/bin/gcc-4.2: No such file or directory
make: *** [generator.o] Error 1

Abhilfe:

1. Sicherstellen, dass die Xcode Command Line Tools installiert sind (Xcode/Preferences/Downloads/Components).

2. Symbolischen Link auf den Compiler erstellen:

# sudo -s
# cd /usr/bin
# ln -s gcc-4.2 llvm-gcc-4.2
# ln -s g++ g++-4.2
# exit

Dann sollte der bundle install problemlos durchlaufen.

Code: Fullscreen unter OS X Lion

Eins der herausragendsten Features von Lion ist natürlich der native Full Screen Support.

Wo man früher mit Subclassing von NSWindow und hässlichen Initialisierungsblöcken arbeiten musste, reichen nun zwei Zeilen, um seine Applikation in den Full Screen zu bekommen.

Hier ein Beispiel, in der Application Delegate:

- (void)applicationDidFinishLaunching:(NSNotification *)aNotification
{
    // enable full screen mode
    [window setCollectionBehavior:NSWindowCollectionBehaviorFullScreenPrimary];
    [window toggleFullScreen:nil];
}

setCollectionBehaviour aktiviert den Full Screen Modus und platziert auch gleich das zugehörige Icon in der Toolbar.
Um tatsächlich in den Full Screen zu kommen, müssen wir noch toggleFullScreen aufrufen.