Mann v2.0

source: nokhoog_buchachon

Wir Männer des 21. Jahrhunderts haben eine Identitätskrise. Seit der Emanzipation braucht es uns theoretisch nur noch für den Militärdienst und die Fortpflanzung. Dennoch wollen wir die harten Kerle sein, die einen Säbelzahntiger mit blossen Händen erwürgen und Weibchen mittels Keulenschlag abschleppen.

source: nokhoog_buchachon
Bild: nokhoog_buchachon

Leider ist heutzutage die grösste Gefahr bei der Jagd nach Nahrung der Parkplatzmangel vor der Migros. Nichtsdestotrotz haben wir unsere kleinen, versteckten Rebellionen, die uns das Gefühl geben, noch männlich zu sein – natürlich ohne bei unserer besseren Hälfte für Aufsehen zu sorgen.

 

Echte Männer…

  • bekämpfen Halsschmerzen mit Wasabi-Nüssen
  • stossen den Kinderwagen mit nur einer Hand
  • spielen Wii auch ohne Handgelenkschlaufe
  • lesen keine AGBs
  • verzichten auch im Winter auf Lippenbalsam
  • lassen sich von ‚Wet Floor‘ Schildern nicht aufhalten
  • putzen sich die Zähne nicht nach dem Mittagessen
  • biegen manchmal ab, ohne den Blinker zu setzen
  • ersetzen die Rasierklinge erst wenn’s blutet
  • Machen keine Backups

Was ist Deine Adrenalin-Kick für Zwischendurch?

Autor: Simon

IT Security Spezialist, in Zürich aufgewachsen, zweifacher Vater und speziell interessiert am interaktiven Web, Audio Engineering und Kino. Erfahre mehr über mich und folge mir auf Twitter: @-simwep

Ein Gedanke zu „Mann v2.0“

  1. Bei „Identitätskrisen“ kann es hilfreich sein mal zu schauen, was Männer vergangener Zeiten denn so gedacht haben. Mein Vorschlag: ein Mann des 13.Jahrhunderts…Rumi. Seine Verse könnten für heutige Männer eine Inspiration sein, zumindestens für einige. Wie die Wirkung auf Frauen wäre, wenn der Angebetete mit solchen Zeilen aufwarten würde:

    Die Liebe
    Wie ich die Liebe auch erklären will – komm ich zur Liebe, schweig ich schamvoll still.
    Erklärung mag erleuchten noch so sehr, doch Liebe ohne Zungen leuchtet mehr.
    Die Feder eilt im Schreiben, kaum zu halten – kommt sie zur Liebe, muß sie gleich sich spalten. Verstand, der deutet: Esel im Morast!
    Die Liebe wird nur durch die Liebe erfaßt.
    Rumi, gest. 1273

    Für Männer, die nicht wissen, wer oder was sie sind – vielleicht hilfts.
    Mit besten Grüßen
    Thomas

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *